Über uns

 

 

Allgemeine Hinweise für eine Bewerbung

Berücksichtigen Sie, dass eine Stellenanzeige die erste Arbeitsanweisung eines potenziellen Arbeitgebers impliziert.

Fragen Sie sich, ob Sie in der Lage sind, die in der Stellenanzeige genannten Aufgaben auf Anhieb zu erfüllen.

Ihre Bewerbung sollte mindestens folgendes enthalten: Anschreiben mit Hinweis, wie Sie auf das Unternehmen aufmerksam wurden, Grund für einen etwaigen Arbeitgeberwechsel oder Grund der Arbeitslosigkeit, Kündigungsfristen falls noch beschäftigt, eine Gehaltsvorstellung falls nicht schon in der Stellenanzeige vorgegeben.


Zusätzliche spezielle Hinweise für unser Ingenieurbüro:

Ihre Bewerbung mit max. 300 KB ungezipt Daten senden Sie uns bitte ausschließlich per eMail an die Adresse: g.janssen@ja-umweltschutz.de

Wir erwarten ein Anschreiben mit Ihrem chronologisch verfassten Lebenslauf, also beginnend bei der Geburt und endend bei der jetzigen Situation. Ein Foto ist noch nicht erforderlich. Nennen Sie uns außerdem Ihre Gehaltsvorstellungen. Wir gehören keinem Arbeitgeberverband an, Gehälter werden frei vereinbart. Da uns nur ein gewisses Budget zur Verfügung steht, wollen wir vorab wissen, ob zu erwarten ist, dass wir Sie auch finanziell zufrieden stellen können.

Dieses Auswahlverfahren ist für uns für einen ersten Eindruck geeignet.

Wenn Ihre Bewerbung allen oben genannten Kriterien entspricht und Ihre bisherigen Tätigkeiten erwarten lassen, dass Sie unsere Anforderungen erfüllen können und in unser Tätigkeitsfeld passen, bitten wir Sie per eMail um Vorlage der kompletten Bewerbungsunterlagen mit aktuellem Foto. Technisch-naturwissenschaftliches Wissen gepaart mit kaufmännischen Grundkenntnissen und Interesse an Umweltgesetzen ist optimal. Reine Kaufleute, Juristen, Wissenschaftler, Handwerker und Ökofundamentalisten haben zwar unschätzbare Fachkenntnisse, können aber in unserem Unternehmen die speziellen Kundenwünsche nicht erfüllen.

Danach entscheidet sich, ob es zu einem Vorstellungsgespräch kommt.

Aus Arbeits- und Gesundheitsschutzgründen stellen wir nur Nichtraucher/-innen ein, was nach geltender höchster Rechtsprechung keinen Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot darstellt.

Das Bewerbungsverfahren dauert in der Regel 6-8 Wochen.

Sollten noch Unklarheiten bestehen, senden Sie uns eine eMail an o.a. Adresse.